erlaubt

Die Südzentrale in Wilhelmshaven

Wir blicken auf die Stadtgeschichte von Wilhelmshaven zum 150. Geburtstag der Stadt. Ein Thema, das seit einigen Jahren immer wieder für Aufregung sorgt, ist die Südzentrale. Mittlerweile ist das alte Kohlekraftwerk am Hafen abgerissen worden. Im Frühling 2014 wurde der Abrisse noch bundesweit diskutiert. Das ehemalige Kohlekraftwerk und die ehemalige Kaiserwerft an der Kaiser Wilhelm Brücke galten als einsturzgefährdet. Der Eigentümer hatte deswegen im beschlossen die Immobilie abzureißen und in der Bevölkerung stellte sich die Frage:  abreißen oder neu nutzen? Kay Nieweg ehemaliger Arbeiter in der Südzentrale hatte dazu im März 2014 eine klare Antwort.