erlaubt

Stadtradeln in Friesland startet

Im Alltag siegt oft die Bequemlichkeit. Ob der Weg zum Bäcker um die Ecke, zur Arbeit oder zum Einkaufen in die Stadt – häufig zieht man das Auto Fahrrad vor. Warum also nicht einmal das Auto stehen lassen und beispielsweise der Umwelt und der eigenen Gesundheit zuliebe den morgendlichen Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad fahren? Dazu ruft jetzt der Landkreis Friesland auf. Das Stadtradeln 2020 findet ab dem 07.09.20 statt. Zu der Motivation der Teilnehmer*innen Ingo Borgmann, der ehrenamtliche Fahrradbeauftragte der Stadt Jever.

Zur Teilnahme können sich Bürgerinnen und Bürger in einer App registrieren, in die auch die gefahrenen Strecken eingetragen werden können. Außerdem können sich die Radfahrer dort einem Team anschließen oder selbst eines gründen. Nach Ende der Aktion am 27.09 werden die Ergebnisse ausgewertet und die besten Teams und Fahrer mit kleinen Sach- und Geld-Preisen ausgezeichnet. Im Jahr 2019 legten die Radfahrerinnen und Radfahrer im Landkreis Friesland beim Stadtradeln insgesamt über 133.000 km zurück. Doch nicht nur die Kilometer zählen, so Ingo Borgmann.

Foto: pixabay