Virus

Corona-Update des Landkreises Friesland

[Friesland] Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, die Corona-Maßnahmen bis Ende des Monats zu verlängern. Allerdings soll es Lockerungen geben, die sich an den jeweiligen Inzidenzwerten orientieren. Der Landkreis Friesland hat seit einigen Wochen eine sehr niedrige Inzidenz und wird somit sehr wahrscheinlich von den Lockerungen profitieren.
Frieslands Landrat Sven Ambrosy sagt, dass er sehr erleichtert über diesen Schritt ist.

Auch ging es in dem Corona-Update des Landkreises Friesland um den aktuellen Stand bei den Impfungen. Heute (05.03.) erreicht Friesland voraussichtlich eine Impfquote von 5 Prozent, sagt der Leiter des Gesundheitsamts in Friesland Thomas Fuchs. Und damit konnten die Impfungen der Menschen über 80 in der ersten Kategorie abgeschlossen werden, so Ambrosy.   

Weiterhin ist die Kontaktverfolgung sehr wichtig. Diese soll zukünftig vermehrt digital stattfinden. Dafür sieht der Landkreis Friesland die Nutzung der App „Luca“ vor und hat bereits eine Lizenz beantragt. Damit wird der Landkreis in Zukunft auch auf der Landkarte der Anwendung erscheinen.

Gestern (04.03.) hat der Landkreis Friesland über die aktuelle Corona-Lage informiert. Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden!

Foto: Pixabay