erlaubt, keine Nennung nötig

Stipendium für den „Literarischen Landgang“ wurde vergeben

[Oldenburg] Jedes Jahr wird ein Stipendium für den „Literarischen Landgang“ vergeben. Das Projekt wird vom Literaturhaus Oldenburg und der Kulturstiftung der Öffentlichen Oldenburg durchgeführt. Die ausgewählten Schriftsteller*innen begeben sich dabei auf eine Reise durch die Region. Im Anschluss lassen sie dann ihre Beobachtungen in ihre Texte einfließen. Die Leiterin des Literaturhauses Oldenburg Monika Eden beschreibt im Interview mit Anna Schingorra die Idee hinter dem Projekt.

Die Sammlung der literarischen Texte der Schriftsteller*innen sollen im Frühjahr als Buch veröffentlicht werden.

Bildquelle: Pixabay