ERLAUBT

Wilhelmshaven/Hamburg: Havarie hat keine Auswirkungen auf den JWP

Stellen Sie sich vor, Sie wollen schwimmen gehen. Sie haben die Badeklamotten an, hüpfen ins Wasser und dann…paddeln sie wie ein Fisch auf dem Trockenen plötzlich auf der Stelle, weil das Wasser nicht tief genug ist. Ähnlich ergeht es gerade dem Containerriesen „Indian Ocean“ in der Elbe. Er ist auf einer Sandbank aufgelaufen und muss nun wieder flott gemacht werden. Erste Stimmen in Wilhelmshaven frohlocken schon, denn bei einem Tiefwasserhafen wie dem JadeWeserPort könne so etwas schließlich nicht passieren. Aber verfrühte Hoffnungen sind fehl am Platz. Der JadeWeserPort-Geschäftsführer Andreas Bullwinkel erklärt, warum.